Tortenbasics: Ganache zum Einstreichen

Einstreichen einer Torte mit Ganache

 

Buttercreme ist nicht so ganz Ihr Geschmack oder Sie haben schon zu viele Torten damit für eine Fondantdecke vorbereitet? Dann wechseln Sie doch zu Ganache! Ganache…Was bitte? Ganache ist eine wunderbar einfache und flexible Creme auf der Basis von Schokolade und Sahne zum Einstreichen und auch zum Füllen Ihrer Torte. Und was noch viel besser ist, sie verträgt sich super mit jeder Marzipan und Fondantdecke.

Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, wie manche Tortenkünstler Ihre Fondantdecke so schon glatt und ebenmäßig bekommen haben, dann finden Sie hier deren Wunderwaffe und Superpower: Ganache! Damit Ihnen das auch gelingt haben wir hier die drei klassischen Ganache für Sie zusammengefasst und deren Zubereitung für Sie erklärt.

Ganache aus weißer Schokolade

Zutaten:

(zum Einstreichen einer Torte mit einem Durchmesser von 15 cm)

– 150 g weiße Schokolade (als Drops, Tafel oder in kleinen Stücken)

– 50 ml Schlagsahne

 

weiße Ganache zum Füllen und Einstreichen einer Torte

 

Ganache aus Zartbitter oder Dunkler Schokoladen

Zutaten :

(zum Einstreichen einer Torte mit einem Durchmesser von 15 cm)

– 150 g Zartbitter- oder Dunkle-Schokolade

– 75 ml Schlagsahne

 

Schokolade für Ganache im Wasserbad

 

Ganache aus Vollmilchschokolade

Zutaten:

(zum Einstreichen einer Torte mit einem Durchmesser von 15 cm)

– 150 g Vollmilchschokolade

– 60 ml Schlagsahne

 

Zartbitter Ganache

 

Zubereitung klassisch (identisch für alle 3 Ganache):

Zerkleinern Sie Ihre Schokolade in kleine Stücke und geben Sie sie in eine Schüssel. Erhitzen Sie in einem Topf vorsichtig und mit geringer Hitze Ihre Schlagsahne. Sobald die Sahne zu kochen beginnt nehmen Sie sie vom Herd und gießen Sie über Ihre zerkleinerte Schokolade. Lassen Sie das ganze für 2-4 Minuten stehen bevor Sie die Sahne mit der Schokolade verrühren. Rühren Sie solange weiter bis sich die Schokolade vollständig in der Sahne aufgelöst hat. Sobald Sie den Eindruck haben, dass ihre Schokolade vollständig geschmolzen ist können Sie die ganze Masse noch mit einem Pürierstab kurz pürieren um eine sehr homogene Masse zu erhalten. Dieser Schritt kann aber auch weggelassen werden.

 

Zubereitung in der Mikrowelle (identisch für alle 3 Ganache):

Erhitzen Sie die Sahne und die kleingestückelte Schokolade für 30 Sekunden in einer geeigneten Schüssel in der Mikrowelle bei mittlerer Wattzahl (500-600W). Rühren Sie das ganze mit einem Spachtel oder Löffel um und vermischen Sie die Sahne mit der Schokolade. Wiederholen Sie den Vorgang so oft, bis sich die Schokolade vollständig in der Sahne aufgelöst hat. Aber lassen Sie die Mischung nicht zu heiß werden, da Sie sonst riskieren Ihre Ganache zu verbrennen. Geben Sie der warmen Sahne ruhig etwas Zeit die Schokolade zu schmelzen. Sobald Sie den Eindruck haben, dass ihre Schokolade vollständig geschmolzen ist können Sie die ganze Masse noch mit einem Pürierstab kurz pürieren um eine sehr homogene Masse zu erhalten. Dieser Schritt kann aber auch weggelassen werden.

Decken Sie ihre fertige Ganache ab und stellen Sie sie für mindestens 1h in den Kühlschrank. Die Ganache wird dann richtig fest.

Nehmen Sie Ihre Ganache mindestens 15-30 Minuten vor dem Einstreichen einer Torte aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie auf Zimmertemperatur aufwärmen.

Falls es mal schnell gehen muss können Sie die Ganache auch in der Mikrowelle auf niedrigster Stufe bis zur Konsistenz von Nutella erwärmen.

Ganache als Füllung für Ihre Torte:

Ganache eignet sich nicht nur als Mantel für Ihre Torten, sondern auch als leckere und vor allem haltbare Füllung für Motivtorten. Ganache ist fester als manche Cremefüllung und macht Ihre Motivtorte somit im Ganzen Stabiler. Um eine Ganache als Füllung zu verwenden empfehlen wir ein etwas anderes Mischungsverhältniss und das Aufschlagen der Ganache mit einem Mixer. Dadurch wird die Ganache luftiger und erhält mehr die Textur einer leckeren Creme.

 Wir haben gute Erfahrungen mit dem folgenden Mischungsverhältnis gemacht:
  • Vollmilchschokolade  300 gr./Sahne 200 ml
  • Weisse Schokolade  400 gr./Sahne 200 ml
  • Zartbitterschokolade  200 gr./Sahne 200 ml

 

Schlagen Sie die Ganache vor dem Füllen mit einem Mixer auf höchster Stufe auf. Was zunächst etwas schwergängig erscheint wird zunehmend leichter und nach einer Weile erhalten Sie eine luftige und streichfähige Ganache-Creme.

PS: Sie können Ganache auch hervorragend einfrieren und je nach Bedarf vorsichtig auftauen!

 

Si vous avez aimé notre recette, n’hésitez pas à voter pour nous mettre des étoiles plein la vue 👇 !
Votez pour cet article
Avatar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *