Rezepte aus der französischen Version von “Das Große Backen”

Euer Wunschrezept aus Folge 1:

Gourmet FlipFlop aus der Sendung das Grosse Backen Frankreich

leckerer FlipFlop von Chef-Patissier Arnaud Larher

Diese Woche haben Sie sich für das Rezept des Gastjuroren Arnaud Larher entschieden. Dieser leckere sommerliche Flip Flop ist aber auch wirklich eine Versuchung wert. Also haben sich unsere Féeries schnell ans Werk gemacht und für euch dieses Rezept aus der französischen Sendung übersetzt. Viel Spaß beim Ausprobieren.

 Zutaten für den Keksboden (Mürbteig):

125 g Butter

26 g Mandelmehl bzw. gemahlene Mandeln

81 g Zucker

1 g Fleur de sel / oder etwas reguläres Salz

215 g Mehl

1 Ei

Zutaten für die Mojito-Creme :

200 ml Limettensaft (ca. 8 Limetten)

1/2 Schalen Abrieb einer halben Limette

13 g Minzblätter

32 g Zucker

2 Eier

80 g weiße Schokolade

8 g Kakaobutter

1 g Gelatine

5 ml Wasser

7 g kleingeschnittene Minze

Für die Glasur:

100 g farblose Tortenglasur

1TL Glitzerpuder Grün

Anleitung für den Mürbteig:

Verkneten Sie die Butter, das Mandelmehl, den Zucker, das Salz und das Mehl zu einem geschmeidigen Mürbeteig. Packen Sie ihn in Klarsichtfolie oder eine luftdichte Dose und geben Sie Ihn für ca. 1h in den Gefrierschrank in den Kühlschrank. Nach der Ruhezeit Ihres Teiges rollen Sie den Mürbeteig aus und stechen Sie mit einer Flip Flop-Form mehrere FlipFlops aus. Geben Sie diese auf ein Backblech mit Backpapier und backen Sie sie wie Kekse im Ofen bei ca. 160°C goldbraun. (Backzeit kann je nach Ofen variieren.

Anleitung für die Mojito-Creme:

Geben Sie die Gelatine in eine kleine Schüssel mit kaltem Wasser und lassen Sie sie ca. 20 Minuten quellen.

Erhitzen Sie in einem Topf den Limettensaft. Geben Sie den Abrieb der Schale und die Minzblätter hinzu. Lassen Sie alles für ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln. Entfernen Sie abschließend die Minzblätter wieder.

Schlagen Sie die Eier mit dem Zucker etwas auf und geben Sie den heißen Limettensaft dazu. Verrühren Sie alles gut und gießen Sie es auf die weiße Schokolade und die Kakaobutter. Verrühren Sie alles gut zu einer einheitlichen Masse. Lösen Sie nun die ausgedrückte Gelatine in der noch warmen Masse auf. Fügen Sie nun die Minze hinzu und schlagen Sie alles mit einem Mixer auf. Fügen Sie die kleingeschnittene Minze hinzu.

Geben Sie die Masse in eine passende Form und stellen Sie sie mindestens 30 Minuten in den Gefrierschrank. Sollten Sie wie wir keine geeignete FlipFlop-form besitzen, empfehlen wir Ihnen eine flache Schüssel in einer geeigneten Größe/Höhe. Sobald die Creme fest geworden ist können Sie dann die Form des FlipFlops ausschneiden oder mit einem FlipFlop-Ausstecher ausstechen. Sobald die Gelatine steif geworden ist können Sie die Creme aus der Form lösen. Dies geht am besten im Wasserbad.

Für die Glasur:

Vermischen Sie in einer kleinen Schüssel Ihren Tortenguss/ Ihre Glasur mit dem grünen Glitzerpuder.

Das Anrichten:

Glasieren Sie die vobereiteten Creme-Schichten mit der Glasur. Geben Sie je einen Creme-FlipFlop auf einen FlipFlop-Boden.

Formen Sie mit gelben oder grünem Fondant die typischen Stege des FlipFlops und legen Sie sie auf den FlipFlop. Je nach Wunsch können Sie auch noch eine kleine Blüte, eine Limettenscheibe oder etwas Minze  als Dekoration hinzufügen.

Vielen Dank an die Bereitstellung des französischen Original-Rezeptes an www.cuisineaz.com

 

Si vous avez aimé notre recette, n’hésitez pas à voter pour nous mettre des étoiles plein la vue 👇 !
Votez pour cet article
Avatar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *