Heidelbeer-Cupcakes mit weißer Schokolade

Heidelbeer-Cupcakes mit weißer Schokolade

Für etwa 12 Cupcakes:

Zubehör:

Muffinform
Vichy Cupcake-Papierförmchen
Silikonmatte essbare Spitze „Daisy“
Spachtel
Spritzbeutel
Gezackte Tülle

 

Die Cupcakes:

95g Butter
80g Zucker
80g Rohrzucker
1/2 TL Lebensmittel-Bicarbonat
1 TL Backpulver
1/4 TL Salz
150ml Milch
2 Eier
225g Mehl
Vanillearoma
150g weiße Schokoladenstücke
150g Heidelbeeren

Den Ofen auf 170° vorheizen. Die Butter mit Hilfe einer Rührmaschine cremig schlagen.
Die verschiedenen Zuckersorten hinzugeben und 3 bis 4 Minuten schlagen. Die Eier und das Vanillearoma unterheben und die Mischung 5 Minuten lang schlagen. In einer extra Schüssel die restlichen Trockenzutaten vermischen (Mehl, Salz, Backpulver und Bicarbonat).

Die Hälfte der Trockenzutaten in die vorherige Mischung geben. Dann die Hälfte der Milch hinzugeben und das Ganze vermischen. Den Rest des Mehls hinzugeben, vermischen, und dann die restliche Milch hinzugeben bis ein glatter Teig entsteht. Die Heidelbeeren waschen und trocknen. Diese dann in den Teig geben und die weißen Schokoladenstücke hinzufügen. Die Mischung vorsichtig mit einem Teigspatel vermischen (damit die Heidelbeeren nicht zerdrückt werden).
Die Papierförmchen in die Muffinform setzen und zu 2/3 mit Teig füllen. 25 bis 30 Minuten im Ofen backen (mit der Spitze eines Messers überprüfen, ob der Cupcake gar ist – an der Messerspitze darf nichts haften bleiben). Die gebackenen Cupcakes vollständig auf einem Gitter abkühlen lassen.

 

Heidelbeer-Cupcakes mit weißer Schokolade

 

Die Dekoration:

Bereiten Sie Scheiben aus Zuckerspitze vor:
2 Minuten lang 40g der Pulvermischung für Zuckerspitze mit 50ml Wasser vermischen. 3g Flüssigkeit für Zuckerspitze hinzugeben und 5 Minuten lang vermischen. Die Mischung halbieren und eine kleine Messerspitze Lebensmittelfarbe in beide Teile geben (rosa für den einen Teil, grün für den anderen) Wenn Sie Pastellfarben erhalten möchten, dürfen Sie nur sehr wenig Lebensmittelfarbe verwenden.

Etwas rosa Zuckerspitze in die Silikonmatte „Daisy‘ geben und gegebenenfalls überschüssige Masse entfernen. Die Zuckerspitze entweder über Nacht im Freien trocknen lassen oder aber 10 bis 12 Minuten bei 80° backen. Die Zuckerspitze sollte sich anschließend leicht aus der Form lösen, ohne dabei zu zerbrechen oder festzukleben. Die Zuckerspitze auf Backpapier ruhen lassen und denselben Vorgang mit der grünen Zuckerspitze wiederholen.

Das Marzipan so eindrücken, dass es 3 bis 4 cm dick ist. Scheiben aus dem Marzipan schneiden, die die Cupcakes komplett bedecken. Die Cupcakes, falls notwendig, anpassen, sodass sie alle die gleiche Größe haben. Die Marzipanscheibe auf die Cupcakes legen. Das Marzipan leicht befeuchten und anschließend eine Scheibe Zuckerspitze darauf platzieren. Die Cupcakes ruhen lassen.

125g royalen Zuckerguss gemäß der Anleitung zubereiten. Achten Sie darauf, dass die Masse nicht zu flüssig ist. Den Zuckerguss in Zwei teilen und die Hälften jeweils mit grüner und rosa Farbe einfärben. Die Zuckermasse sollte dabei dieselben Pastellfarbtöne wie die Zuckerspitze annehmen. Die Masse anschließend in einen Spritzbeutel füllen, der mit einer gezackten Tülle bestückt ist. Die Cupcakes rund um mit kleinen Spitzen verzieren. In der Mitte des Cupcakes eine Zuckergussspitze setzen und diese mit einer Heidelbeere garnieren.

Heidelbeer-Cupcakes mit weißer Schokolade

 

Si vous avez aimé notre recette, n’hésitez pas à voter pour nous mettre des étoiles plein la vue 👇 !
Votez pour cet article
Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *