Die Mini Erdbeer-Pistazien-Zitronentörtchen

Lassen Sie sich heute von diesem eleganten und leckeren Rezept verführen. Die Törtchen verbinden Pistazien-, Zitronen- und Erdbeergeschmack und sind gleichzeitig weich und zerschmelzen auf der Zunge! Wir bereiten sie mit der Silikonform von Slikomart zu.

Die Fee verspricht Ihnen: Mit diesem Dessert beeindrucken Sie mit Garantie jeden Gast!

Mini Erdbeer-Pistazien-Zitronentörtchen

Mini Erdbeer-Pistazien-Zitronentörtchen

Für 6 Törtchen:

Zubehör :

3D Silikon-Backform «Minispirale»
Spritzbeutel
Teigschaber
Backmatte aus Silikon oder Backpapier
runde
Ausstecher

Das Zitronengelee:

• 125g Zitronensaft (etwa 2 Zitronen)
• 60g Zucker
• 3g gemahlene Gelatine (in 30g Wasser anrühren und quellen lassen)

Die Gelatine 30 Minuten lang in kaltem Wasser quellen lassen. Anschließend den Saft aus den Zitronen pressen und gemeinsam mit dem Zucker in einem kleinen Topf aufkochen. Dann die Gelatine hinzugeben. Die Flüssigkeit so lange vermischen, bis sich die Gelatine komplett aufgelöst hat. Dann abkühlen lassen. Das Gelee in einen flachen Behälter (z.B. Auflaufform) geben, mit Frischhaltefolie überziehen und mindestens über 4 Stunden kaltstellen.

Bayrische Crème aus Pistazien:

• 3 Eigelbe
• 60g Zucker
• 60g Pistazienpaste
• 25cl Milch
• 25cl Schlagsahne
• 6g gemahlene Gelatine (in 60g kaltem Wasser anrühren und quellen lassen)
• gelbe Lebensmittelfarbe (freiwillig)

Die Milch aufkochen. Die Eigelbe mit 40g Zucker und der Pistazienpaste blanchieren. Die heiße Milch nach und nach darüber geben. Die Flüssigkeit in einen Topf gießen und unter  stetigem Rühren kochen lassen bis die Flüssigkeit 82° erreicht und einen Löffel überzieht. Die gequollene Gelatine hinzugeben, die Masse gut verrühren und abgedeckt abkühlen lassen.
Den Ofen auf 190 ° vorheizen. Aus dem Sandteig Kreise in der Größe der Ausstecher ausschneiden (6cm) und mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen. Die Silikonmatte auf ein Backblech legen und die runden Kuchenböden 10 bis 15 Minuten backen, bis sie goldbraun werden. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Die Sahne und den verbleibenden 20g Zucker steif schlagen, sobald die Pistaziencreme abgekühlt ist. Dann die Creme vorsichtig unter die Schlagsahne heben.   

Für 5 bis 10 Minuten kaltstellen, damit sich die Creme festigen kann. Diese dann in einen Spritzbeutel geben.

Die Erdbeeren in Würfel schneiden und das Gelee in runde Scheiben von 3/3,5cm schneiden.
Jede „Minispirale“ mit etwas bayrischer Pistazien-Crème befüllen. Die Crème dabei gut eindrücken, damit sich keine Luftblasen bilden können. Die Erdbeeren jeweils in die Mitte der Creme geben und mit einer Geleescheibe bedecken. Die Formen abschließend abermals mit bayrischer Creme befüllen, bis sie randvoll sind. Mit dem Spatel glatt streichen und für 5 Stunden im Gefrierschrank kalt stellen. 


Mini Erdbeer-Pistazien-Zitronentörtchen

Zusammenbau :

 

Die Törtchen aus der Form nehmen, sobald diese vollständig abgekühlt sind. Auf ein Blech stellen und mit grünem Lebensmittelspray besprühen (mit einem Abstand von etwa 20cm).
Jedes Törtchen auf eine Sandkuchen-Scheibe platzieren und über mehrere Stunden im Kühlschrank auftauen lassen.

Die Törtchen vor dem Verzehr mit einer Erdbeere und Sprinkles verzieren.

 

Mini Erdbeer-Pistazien-Zitronentörtchen

Mehr Rezepte mit Pistazien:

 

Si vous avez aimé notre recette, n’hésitez pas à voter pour nous mettre des étoiles plein la vue 👇 !
Votez pour cet article
Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *