Die Marshmallow-Einhörner

17 November 2017

Mhm… Marshmallows sind schon eine feine Sache! Egal, ob als Snack vor dem Fernseher, als Dessert gegrillt am Lagerfeuer oder aber, um damit lustige Grimassen zu schneiden, wenn man sie sich links und rechts in die Backen steckt, Marshmallows eignen sich zu vielen Anlässen. Aber habt ihr schon mal darüber nachgedacht, die Marshmallows zu verzieren? Aus Marshmallows lassen sich nämlich ganz einfach leckere Marshmallow Pops zaubern und wir Wichtel haben in diesem Fall natürlich auf unser Lieblingsmotiv zurückgegriffen und Marshmallow-Einhörner am Stiel kreiert 🙂

Material:

Spießen Sie zuerst die Marshmallows auf die Stiele auf. Achten Sie darauf, die Marshmallows tief genug zu stechen, damit sie nachher nicht herunterfallen können.

Lassen Sie die Candy Melts in einer Schüssel in der Microwelle oder über einem Wasserbad schmelzen. Tunken Sie die Marshmallows in die geschmolzenen Candy Melts. Stechen Sie dann die Spieße in einen Dummie, um die Candy Melts an den Marshmallows trocknen zu lassen.

Fertigen Sie mit den übrigen Candy Melts und dem Spritzbeutel die Ohren Ihrer Einhörner an und machen Sie das Ganze auf Backpapier, auf dem Sie die Ohren dann trocknen lassen.

Formen Sie jetzt das Horn und die Mähne mit gelbem, rosanem und pastellfarbenem Fondant, den Sie zu Würsten rollen.

Färben Sie das Innere der Ohren und das Horn mit der goldenen Lebensmittelfarbe ein. Kleben Sie die Ohren und die Mähne mit dem Lebensmittelkleber an den Marshmallows fest.

Erwecken Sie das Einhorn zum Leben, indem Sie die Augen zeichnen.

Zum Schluss können Sie die Backen des Einhorns pudern.

So und jetzt müssen die Marshmallow-Einhörner nur noch verzehrt werden!

Artikel teilen:
Beitrag kommentieren