Der französische Royal chocolat

So, wir tauchen jetzt einmal tief in die Welten der französischen Pâtisserie ein und präsentieren Ihnen einen wahren Klassiker: den Royal chocolat, der oftmals auch Trianon genannt wird. Wir bei Féerie Cake haben uns für die Bezeichnung “Royal” entschieden, da das majestätischer klingt für diese schokotastische Köstlichkeit!

Dieses Schokobombe besteht aus einer Dacquoise (einer Art Baiser mit Mandeln), einer knusprigen Nougatcreme und einer Mousse au chocolat. Wir können Ihnen sagen, dass die Kombination der 3 unterschiedlichen Schichten schlicht und einfach perfekt und der Geschmack königlich (daher das Wort “royal”) lecker ist.

Um dem Dessert eine elegante Note zu verpassen und die Wichtel mit den 3 verschiedenen Schichten zu überraschen, haben wir den Kuchen komplett mit einem schokoladigen Velours-Spray überzogen. Das geht schnell, ist wirksam und super einfach! Der Wow-Effekt beim Verköstigen ist damit garantiert!

Das Rezept des Royal chocolat (für einen Tortenring von 20cm Durchmesser):

Für 6/8 Personen

Die Dacquoise:

– 2 Eiweiß

– 17 g Streuzucker

– 45 g Puderzucker

– 37 g gemahlene Mandeln

– 10 g Stärke

Heizen Sie Ihren Ofen auf 200°C vor.

Markieren Sie auf einem Blatt Backpapier die Konturen des Tortenrings.

Schlagen Sie das Eiweiß mit dem Streuzucker steif. Bewahren Sie das Eigelb für die Mousse au chocolat später auf.

Sieben Sie Puderzucker, gemahlene Mandeln und Stärke.

Geben Sie das Ganze zum Eiweiß und mischen Sie es vorsichtig.

Geben Sie die Dacquoise in einen Spritzbeutel und spritzen Sie einen Kreis auf die vorher gemalten Konturen des Backpapiers. Spritzen Sie den Kreis dann komplett zu.

Lassen Sie die Dacquoise ca. 10 Minuten lang backen.

Nehmen Sie die Dacquoise aus dem ofen und platzieren Sie sie auf einem Auskühlgitter.

Die knusprige Nougatcreme:

– 40 g Vollmilchschokolade

– 100 g Nougatcreme

– 80 g Crêpes dentelles (französisches Waffelgebäck)

Lassen Sie die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen. Geben Sie das Nougat und die zerkleinerten Crêpes dazu.

Die Zusammensetzung:

Legen Sie ein Cakeboard in Ihren Tortenring und platzieren Sie die Dacquoise darauf (mit der flachen Seite nach oben).

Steichen Sie jetzt die knusprige Nougatcreme über die gesamte Fläche der Dacquoise.

Die Mousse au chocolat:

– 4 Eigelbe

– 500 g Sahne

– 250 g Zartbitterschokolade

– 40 g Zucker

– 3 Esslöffel Wasser

Schlagen Sie die Sahne steif und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf.

Lassen Sie die Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.

Erhitzen Sie in einem Topf Wasser und Zucker bis zu 120° C.

Geben Sie das Gemisch zum Eigelb und schlagen Sie das Ganze kräftig, bis es eine dicke Masse wird.

Geben Sie die Schokolade dazu und geben Sie in 3 Zügen Sie Sahne dazu.

Geben Sie die Mousse auf die knusprige Nougatcreme und lassen Sie das Ganze mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Die Dekoration:

Nehmen Sie den Royal chocolat aus dem Kühlschrank.

Nehmen Sie ihn aus dem Tortenring mit Hilfe eines Föhns oder Schweißbrenners.

Bedecken Sie Ihre Arbeitsfläche und Wand mit Frischhaltefolie.

Sprühen Sie jetzt den gesamten Royal chocolat mit dem Velours-Spray ein.

Stellen Sie ihn wieder in den Kühlschrank und lassen Sie ihn ca. Eine ¾ Stunde auftauen bevor er verköstigt werden kann.

Einen ausgezeichneten Appetit mit dem Royal chocolat wünschen die Wichtel!

Si vous avez aimé notre recette, n’hésitez pas à voter pour nous mettre des étoiles plein la vue 👇 !
Votez pour cet article
Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *