Cupcakes mit Maronencreme und Schokoladen-Orangen-Glasur

Der Cupcake hat einen deliziösen Orangengeschmack und ist mit einer Maronencreme mit Vanillegeschmack gefüllt. Er ist mit einer Creme aus weißer Schokolade verziert und trägt eine Schokoladenhaube, unter der sich eine karamellisierte Haselnuss versteckt.

Auch wenn das Rezept viele Schritte beinhaltet, können wir Ihnen versichern: die Arbeit lohnt sich!

 

2

 

Für 12 Cupcakes

Zutaten:

  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • Saft einer kleinen Orange bzw. eine kleine Tasse Orangensaft
  • 180g Mehl
  • 1 gehäufter TL Hefe
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Tropfen Mandelaroma
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 100 ml Milch
  • Maronencreme mit Vanillengeschmack

Heizen Sie den Backofen auf 180° vor.

Blanchieren Sie die Eier und den Zucker. Geben Sie erst den Orangensaft und dann das Mandelaroma hinzu. Mischen Sie anschließend das Öl unter.

Vermischen Sie Mehl, Hefe, Backpulver und Salz.

Geben Sie anschließend abwechselnd die trockene Mischung und die Milch zu der flüssigen Mischung.

Die Cupcake-Formen zu 2/3 füllen und für etwa 18 Minuten im Ofen backen.

Sobald die Cupcakes abgekühlt sind, heben Sie mit Hilfe eines Messers eine Mulde in der Mitte des Cupcakes aus. Füllen Sie die Mulde mit einem Teelöffel Maronencreme und stellen Sie die Cupcakes beiseite.

Karamellisierte Haselnüsse

Zutaten :

  • etwa 20 Haselnüsse
  • 2 EL Streuzucker

Stellen Sie Ihr eigenes Karamell her, indem Sie den Zucker bei schwacher Hitze in einem Topf schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen, sobald sich goldbraunes Karamell bildet. Fügen Sie die Haselnüsse hinzu und vermischen Sie das Ganze zügig, bis alle Nüsse mit Karamell umhüllt sind. Lassen Sie die Haselnüsse anschließend auf dem Backpapier abkühlen. Idealerweise trennen Sie die Haselnüsse auf dem Backpapier voneinander. Sollte Ihnen das nicht gelingen, können Sie warten, bis das Karamell abgekühlt ist.

 

Schokoladen-Orangen-Ganache

Zutaten:

  • 180 g weiße Schokolade
  • 240 g Sahne
  • 2 Tropfen Orangen-Emulsion
  • orange Lebensmittelfarbe

Die Sahne kurz aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen. Fügen Sie die weiße Schokolade hinzu, die Sie im bereits im Vorfeld in kleine Stücke gebrochen haben. Nehmen Sie dazu einen Teigspachtel zur Hilfe. Fügen Sie zum Schluss die Orangen-Emulsion und die Lebensmittelfarbe hinzu.

Stellen Sie die Mischung für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt.

Schlagen Sie die Ganache anschließend mit einem Rührbesen oder einem Handmixer so lange auf, bis sie schön luftig ist.

* Die Lorann-Emulsionen sind Aromastoffe, die keinen Alkohol beinhalten und somit heiße Temperaturen besonders gut aushalten. Auf diese Weise wird der Geschmack bewahrt.

 

 

3

 

Die Schokoladenglasur

Zutaten:

  • 80 g Zartbitterschokolade
  • 1 EL Crisco Backfett

Schmelzen Sie die Schokolade und das Crisco Backfett auf niedriger Flamme. Lassen Sie die Mischung anschließend bei Raumtemperatur abkühlen.

Das Frosting:

Den Ganache in einen Spritzbeutel (Lochtülle 1M) füllen und auf den Cupcake auftragen. Die karamellisierten Haselnüsse auf die Ganache legen und mit Schokoladenglasur bedecken.

 

Bewahren Sie die Cupcakes im Kühlschrank auf, wenn Sie sie nicht sofort verzehren. Gekühlt halten sie sich etwa 2-3 Tage.

 

 

Si vous avez aimé notre recette, n’hésitez pas à voter pour nous mettre des étoiles plein la vue 👇 !
Votez pour cet article
Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *